Navigation:

Home | Mitglieder | F.A.Q. | Möchtegerns! | Beweismittel | Der Pranger

Book of Flame! | Glaubensbörse

F.A.Q.

Oh ja, es ist so weit! Es gibt sie, die ultimative F.A.Q. der Flamerz, das Handbuch für Junghaxen sozusagen. Hier werdet ihr alles erfahren, was ihr für euer Leben braucht, alles, was ihr braucht, um einer erfolgreiche Hexe ... äh, Haxe zu werden.

Mittlerweile enthält die kleine, aber feine Datenbank der Flamerz Fragen und Antworten zu folgenden Themen:

 Was ist der Unterschied zwischen weißen Hexen und schwarzen Hexen?

also ... es ist ganz einfach .. Hexen mit einer hellen Hautfarbe sind weiße Hexen, Hexen mit einer dunklen Hautfarbe, sind schwarze Hexen, Hexen mit einer rötlichen Hautfarbe sind rote Hexen, Hexen mit einer gelblichen Hautfarbe sind gelbe Hexen und Hexen, die Farben ständig kulturelllen, moralischen Dingen zuordnen, wie gut und böse, sind dumme Hexen ...

seht ihr ... es ist ganz einfach ...

mephistophela
 Was ist das Buch der Schatten?

Ein Buch der Schatten ist nur echt mit Blut (unbedingt Blutgruppe AB negativ!) von persischen Eunuchen (über 80 Jahre, aber unter 80 kg) auf Penisleder eines ungepierceten, unbeschnittenen, nicht tätowierten, heterosexuellen weißen Leptosomen geschrieben und in das Haar einer Jungfrau gebunden, das ihr während der Menarche heimlich von einer unverheirateten Tante aus der Mutterlinie abgeschnitten wurde.

Pandora
 Einweihungsritual

du brauchst:
einen Spiegel
vier geweihte Kerzen aus der Kirche
eine kleine Lederpeitsche

wenn du alles hast, wartest du bis Neumond ist ...
bei Neumond stellst du dich um Mitternacht nackt vor den Spiegel, die Kerzen hast du schon angezündet ...
dann nimmst du die Lederpeitsche und schlägst dir damit richtig fest 100 mal auf deinen Hintern und nach jedem Schlag sagst du

Ich habe andere Menschen zu respektieren!

dabei siehst du dir fest im Spiegel in die Augen
dies ist für dich die Einweihung zum ersten Grad !!!

Lucia (wir werden dich nicht vergessen, Schwester!)
 

 Schönheitsritual

Man braucht:
Rosenöl
Zitronenöl
Rosmarinöl
Quellwasser
Rosenblätter und Zimt zum Räuchern
Räucherkohle
ein Badezimmer

So geht's:
Als erstes öffnest du das Badezimmerfenster und die Tür, um die Geister per Durchzug aus dem Raum zu befördern. Dazu wedelst du mit den Händen aus dem Fenster hinaus und sprichst die magischen Sentenzen:

"Es zieht, es zieht!
Ihr Geister flieht!"


Jeder halbwegs vernünftige Geist wird jetzt Reißaus nehmen. Nun schließt du Fenster und Tür wieder und verbrennst die Rosenblätter und den Zimt auf der Räucherkohle. Dabei sprichst du:

"Wehe Rose wehe Zimt,
dass meine Schönheit endlich stimmt!
Walle rein und walle gut,
gib mir Liebreiz und Anmut!"


Nun bereitest du aus den mitgebrachten Ätherischen Ölen eine Mischung vor im Verhältnis 1:1:1 (also zu gleichen Teilen für alle Mathemuffel).
Diese darf UNTER KEINEN UMSTÄNDEN geschüttelt werden, da sonst der Geist der Pflanzen nicht wirkt (wie Oberhexe James Bond schon wusste), sondern du darfst nur rühren. Rühre im Uhrzeigersinn sieben Mal und sprich dabei mit klarer Stimme:

"Endlich ist die Schönheit mein
mit Zitrus', Ros' und Rosmarinöl fein.
Wie eine knospe Blüte schön
so bin ich ab jetzt anzuseh'n."


Visualisiere dabei die Pflanzen.

Nun kommt der wichtigste Teil des Rituals: Schütte alles in das fließende Gewässer in deinem Badezimmer. Wenn du nicht zufällig einen kleinen Bachlauf oder einen Wasserrohrbruch hast, dann musst du wohl mit der Toilette vorlieb nehmen... Naja, was soll's. Also, ab damit ins Klo, und dann den Kopf hineinhalten und dabei sprechen:

"Ich fühle Anmut in mir wachsen
Ich spül' den Schmutz bis zu den Sachsen!"


Wohnst du zufällig in Sachsen, musst du dir einen anderen Reim ausdenken, der wirkt dann nicht. Jedenfalls musst du nun visualisieren, dass deine Blockaden und dein Schmutz und alles, was deine wahrs Schönheit überdeckt, hinfortgewaschen und weggespült wird.

Und jetzt bitte: SPÜLEN!

SilberElfe

 Was für Dämonen gibt es?

  • der dämon des nicht-selber-denkens
    gaaanz gefährlich, meistens sind jung-hexen von ihm befallen
  • der dämon des einfach-machens
    ist man von ihm befallen, dann fragt man lieber andere, anstatt selber zu suchen; übernimmt alles von anderen und benutzt zauber für alles, anstatt es so zu lösen. eng verwandt mit dem obigen dämon
  • der dämon der schokolade
    befällt meistens frauen jeden alters und zwingt sie dazu, haufenweise schokolade in sich zu stopfen, besonders in der adventszeit ist man gefährdet, ihn sich einzufangen
  • der dämon des schwarz-weiß-denkens
    ist man von ihm besessen, sieht man alles nur noch schematisch - gute und böse hexen, schwarze und weiße magie, alle sind böse, nur ich nicht usw. seltsamerrweise werden mehr jüngere, als ältere von ihm befallen
  • der dämon des irrsinns
    super-gefährlich! gerade für leute, die hexe.de häufig frequentieren. kann einen überfallen, wenn man gerade den 100sten thread zu liebeszauber, bds oder diskussion schwarze vs. weiße magie liest. versteckt sich oft hinter unentzifferbaren einzeiler-posts.
  • der dämon des hexe-wahns
    hat sich sprunghaft vermehrt und auf eine ganze teenie-generation übergegangen: alle finden hexe-sein total cool, erzählen es allen freundinen, geben ihr geld für teure bücher von maja sonderbegrh aus, schauen charmed und denken, dass man als hexe eine besondere fähigkeit haben muss und trainieren deswegen in ihrer freizeit papierschirmchen mit gedankenkraft zu bewegen. achtung: kann angreifbar für die ersten genannten dämonen machen!
  • Sternchenjagd- Dämon
    befällt vor allem neu registrierte User einer Community und äußert sich darin, daß der Besessene zu allem und jedem seine Meinung posten muß - auch wenn er gar keine hat (1.Variante) bzw. (2.Variante, sehr verbreitet und sehr schwer zu behandeln) seine Meinung nicht auf fundierter Sachinformation beruht, sondern lediglich im unqualifizierten Nachplappern von Vorurteilen, desolatem Halbwissen und fehlerhaften Schlußfolgerungen besteht. Die Tücke dieses Dämons besteht in seiner Hartnäckigkeit, die den Befallenen glauben läßt, irgendjemand nehme ihn ernst und - noch schlimmer - dieses Verhalten würde zum unmittelbaren Aufstieg zum Moderator oder Administrator führen.
  • Aufmerksamkeit-um-jeden-Preis-Dämon
    befällt vorwiegend Personen mit geringem Selbstwertgefühl. Befallene erliegen dem Irrglauben, alles besser zu wissen und zu können als alle anderen, neigen zu Selbstüberschätzung, Wahnvorstellungen und übereilten Selbstdarstellungs- Handlungen. Kommt auch in der Will-alles-und-sofort-Dämonen Variante vor.
  • Keiner-hat-mich-lieb-Dämon
    Wer von ihm befallen ist, nimmt alles persönlich und verliert vollkommen den Blick für Sachlichkeit und Realität. Relativ leicht auszutreiben mit dem Hoil-doch-Exorzismus.
  • Torschlußpanik- Dämon
    befällt Frauen um die 30 und suggeriert ihnen, völlige Versager zu sein, wenn sie noch nicht Überflieger- Berufskarriere gemacht haben UND einen wunderbaren Mann (der ebenso erfolgreich im Beruf ist wie sie) und zwei bezaubernde, hochbegabte Kinder haben UND um die ganze Welt reisen UND mehrere Häuser besitzen UND mehrere Sprachen sprechen UND von der 'Vogue' in Stil- und Modefragen als Beraterin frequentiert werden UND daneben noch ausreichend Zeit finden, in adligen Kreisen Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln. Auch bekannt unter der Bezeichnung "Ally McBeal- Syndrom". Geht häufig mit dem Kaufrausch- Dämon einher.

keks und Pandora